Gegen Vergewaltigung färbt sich das Knowmad Institut orange

Ab 25. November färbt sich das Knowmad Institut orange und schließt sich der Generation Gleichberechtigung in der 16-tägigen Kampagne von UN Women an. In diesem Jahr konzentriert sich die Kampagne auf die Sensibilisierung gegen Vergewaltigung, die in vielen Ländern eine Epidemie ist.

„Sexuelle Gewalt gegen Frauen und Mädchen hat ihre Wurzeln in Jahrhunderten männlicher Dominanz. Wir dürfen nicht vergessen, dass die geschlechtsspezifischen Ungleichheiten, die die Kultur der Vergewaltigung antreiben, im Wesentlichen eine Frage des Machtungleichgewichts sind.“
– António Gutérres, UN-Generalsekretär.

„Orange the World“ gegen Vergewaltigung

Die UNiTE-Kampagne ist eine vor Jahren vom UN-Generalsekretär ins Leben gerufene Bewegung zur Beendigung der Gewalt gegen Frauen, die, wie das diesjährige Thema, ihre Bemühungen und Aktivitäten auf den Kampf gegen Vergewaltigung konzentrieren wird.

Wie in früheren Ausgaben startet die UNiTE-Kampagne am 25. November. 16 Tage Aktivismus bis 10. Dezember 2019 enden am Internationalen Tag der Menschenrechte.

Sexuelle Gewalt und Vergewaltigung sind nach wie vor weit verbreitet, deshalb ist das Thema dieses Jahr „Färb die Welt orange: Generation Gleichberechtigung gegen Vergewaltigung“.

Comments are closed.